.

Die Hundehaftpflicht günstig online finden

Die Hundehaftpflicht günstig online finden

Ist man als Hundebesitzer mit den Gesetzlichkeiten vertraut, weiß man, dass im § 823 des BGB der Grundsatz der persönlichen Haftung im Schadensfall, definiert ist.
Wer nun meint, dass sein kleiner Vierbeiner aufs Wort hört und ein Schaden nicht zu erwarten ist, kann ganz schnell die Folgen spüren, wenn Schadensersatzforderungen auf ihn zukommen. Deshalb ist jedem Hundebesitzer dringend anzuraten, die Hundehaftpflicht günstig, zu suchen und abzuschließen.

Dieser Umstand ist hinlänglich bekannt, sodass es in diversen Bundesländern schon Pflicht ist, eine Versicherung für den Hund abzuschließen. Es wäre zu begrüßen, dass die Gesetze, bezüglich eine Hundehaftpflicht Versicherung, unabhängig von der Hunderasse, für alle Städte und Gemeinden vorgeschrieben würde. Um eine Hundehaftpflicht günstig abschließen zu können, verwenden Sie einfach einen Versicherungsvergleich zur Hundehaftpflicht. So haben Sie eine günstige Hundehaftpflicht in wenigen Minuten gefunden.

Folgendes Szenario wäre denkbar:

Der Hund sieht auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Artgenossen. Um ihn zu begrüßen, läuft er über die Fahrbahn. Der Autofahrer des sich nähernden Autos bekommt einen Schreck und fährt gegen eine Mauer. Der Schaden ist nicht nur auf die kaputte Mauer und das Auto beschränkt, der Autofahrer hat zu allem Unglück auch noch eine Verletzung.

Bei solchen oder ähnlichen Fällen ist der Hundebesitzer in der Pflicht. Der Sachschaden lässt er sich relativ schnell und konkret beziffern. Anders verhält es sich mit dem Personenschaden. Hier können lebenslange gesundheitliche Beeinträchtigungen die Folge sein. Somit ist es schwierig, die Kosten zu berechnen.

Die Hundehaftpflicht günstig schützt den Hundebesitzer

Mit einer Hundehaftpflicht ist nicht nur der Schutz für den Hund, sondern vor allem für sein Herrchen gegeben. Wenige Euro im Monat, die genaue Höhe kann man mit dem Vergleich Hundehaftpflicht sehr schnell ermitteln, bieten einen optimalen Schutz. Die dafür wichtigen Fragepunkte können nacheinander beantwortet werden. Nachdem alle Angaben vollständig sind, erfolgt die Onlineberechnung des Anbieters.
Die Hundehaftpflicht günstig findet man, wenn man einen Vergleich der Anbieter vornimmt. Die Konditionen sind sehr variabel. Kriterien der Berechnungsgrundlage sind unter anderem:

- Höhe der Deckungssumme
- Anzahl der Hunde
- Hohe der Selbstbeteiligung
- Hunderasse

Bei einem Vergleich der Hundehaftpflicht ist es daher wichtig, diese Angaben einheitlich, in die dafür vorgesehenen Felder einzutragen. Nur so ist es möglich, den günstigsten Versicherer und somit eine Hundehaftpflicht günstig zu finden.
Die Beiträge können jeweils durch Änderungen in der Höhe der Selbstbeteiligung oder der Deckungssumme im Schadensfall beeinflusst werden. In den Feldern können diese Änderungen eingetragen werden und es erfolgt eine erneute Berechnung.

Oft werden mehrere Anbieter angezeigt und deren jährlicher zu erwartender Beitrag. Sollte man sich für einen dieser Versicherer entscheiden, ist eine konkrete Prüfung der einzelnen Bestimmungen vorzunehmen.
In den allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auch nachzulesen, wie lange man nach Abschluss an diesen Vertrag gebunden ist. Welche Kündigungsfristen eingehalten werden müssen. Besteht auch ein Versicherungsschutz, wenn der Hund mit ins Ausland genommen wird. Sind die Welpen durch einen bereits versicherten Hund mitversichert, falls ja, wie lange. Wie ist der Leinenzwang geregelt? Weiterhin ist zu klären, wie es mit dem Versicherungsschutz gehandhabt wird, wenn eine andere Person den Hund beaufsichtigt. Die Eintragungen sind auf ihre Richtigkeit zu prüfen. Bei einem Onlinevertrag kann man die Hundehaftpflicht günstig direkt online abschließen.

Bei einem durchschnittlichen Betrag von jährlich etwa 40,00 – 90,00 Euro sollte kein Hundehalter zögern, eine Hundehaftpflicht abzuschließen. Das wären umgerechnet circa 5,00 Euro im Monat. Selbst den geringsten Schaden kann man so günstig nicht in Ordnung bringen. Vor allem dann nicht, wenn Folgekosten (z.B. Arztbesuche) und dergleichen anfallen. Eine Hundehaftpflicht Vergleich zeigt die konkreten Beiträge der Versicherungsgesellschaft an.